Datenschutz

Datenschutzerklärung

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Verantwortliche Stelle (siehe auch Impressum)

A&O GmbH als Verantwortliche Stelle nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchte Sie nachfolgend über die Erfassung und Verwendung informieren.

Bei Fragen können sie sich gerne auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Martin Bastian - Datenschutzbeauftragter (TÜV)

DADIVO UG (haftungsbeschränkt)

Schäfergasse 25 - 63477 Maintal

Telefon +49 (0) 6109 7688 938

Email: bastian@dadivo.com

Zweck der Speicherung und Art der Daten

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 DSGVO

-  um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;

-  um Sie als Kunden identifizieren zu können;

-  um Sie angemessen beraten zu können;

-  um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können;

-  zur Korrespondenz mit Ihnen;

- zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;

- zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Hierfür werden Daten wie Name, Vorname, Anschrift, Mail-Adresse, Telefonnummer oder Kontodaten benötigt, sowie alle Informationen, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind.

Im Rahmen des Art. 28 DSGVO sind wir als Auftragsverarbeiter tätig und verarbeiten Adressdaten, die wir von unseren Kunden/Auftraggebern erhalten zur Aufbringung auf Heft, Etikett oder Deckblatt zum Zweck der Postauslieferung oder Übergabe an andere Dienstleister. Dies erfolgt nach den Weisungen der Kunden/Auftraggeber.

Wir sichern Ihnen zu, dass wir ihre Daten nach den bestehenden gesetzlichen Regelungen mit der höchstmöglichen Vertraulichkeit verarbeiten.

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Webseiten können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist.

- zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Durchsetzung und Abwehr zivilrechtlicher Ansprüche aus den mit Ihnen bestehenden vertraglichen und gesetzlichen Schuldverhältnissen bis zum Ablauf des Jahres, das dem Eintritt der Verjährung sämtlicher wechselseitiger Ansprüche folgt;

- nach Vorgabe von Kunden/Auftraggebern

- sowie solange und soweit die Speicherung gesetzlich oder zur Beachtung eines etwaigen Widerspruchs notwendig ist.

Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister welche auf Vertraulichkeit verpflichtet wurden oder mit denen nach Art. 28 DSGVO ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung besteht. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Offenlegung oder Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt darüber hinaus, soweit wir hierzu aufgrund eines Gesetzes oder eines rechtskräftig abgeschlossenen Urteils verpflichtet sind.

Rechte des Betroffenen

Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht, Datenübertragbarkeit

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, von uns umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Gemäß Art. 16 – 18 DSGVO können Sie von uns jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben sie das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und eine erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an uns übermitteln:

E-Mail: datenschutz@aundo-gmbh.de

oder

A&O GmbH, Elisabeth–Selbert–Str. 5, 63110 Rodgau - Dudenhofen, Tel. 06106 29099 – 0

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Webseite

Die Nutzung dieser Website ist im Grundsatz auch ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich.

Server-Logfiles

Bei einem Zugriff auf unser Angebot werden Verbindungsdaten gespeichert. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Betriebssicherheit der Website. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Gespeichert werden:

-Verwendete IP-Adresse (ggf. anonymisiert)

-Zeitpunkt und Methode des Aufrufs

-aufgerufene URL

-Version des verwendeten HTTP-Protokolls

-Ergebniswert des Aufrufs

-Größe des Aufrufs in Kilobyte

-Seite, die vor dem Aufruf dieser Seite aufgerufen wurde (referrer)

-Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem

Webalizer

Diese Webseite benutzt darauf aufbauend das Tool "Webalizer", eine Web-Analysesoftware zur statistischen Auswertung der Zugriffe von Nutzern auf das Angebot. "Webalizer" erstellt auf Basis der Daten der Server-Logfiles Übersichten beispielsweise zur Anzahl der besuchten Seiten oder abgerufenen Dateien.

Eine Zusammenführung dieser Auswertungen mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, wird nicht vorgenommen. Die erzeugten Informationen werden in Deutschland gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit entsprechend anzupassen.

Rodgau, Mai 2018

Weiter zum Impressum